FC Gundelsdorf vs SV Ried

vs

Zusammenfassung

3 Punkte fürs FCG-Konto gegen den SV Ried

Die erste Mannschaft vom FCG, hatte heute den derzeit Tabellenletzten SV Ried zu Gast. Die Anfangsphase des Spiels war sehr ausgeglichen, die besseren Chancen hatte jedoch die Heimelf. Man kombinierte gut, doch war vor dem Tor der Gäste keine wirkliche Gefahr entstanden. Erst in der 37. Minute konnte man auf seiten des FCGs jubeln, da Fabian Forster den fälligen Elfmeter nach Foul an Ali Ay souverän zur Führung verwandelte. Danach drängte man weiter auf das Tor der Gäste, jedoch ohne Erfolg. Einzelne Chancen der Gäste konnte die Abwehrreihe vom FCG ohne größere Probleme klären. Kurz vor dem Seitenwechsel dann der ärgerliche Ausgleich per direktem Freistoß von Ried. So ging es mit 1:1 in die Halbzeit. 😡

Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie mit wenigen Torszenen. Daher war es nicht verwunderlich, dass es bis dato noch 1:1 stand. Das entscheidenden Quäntchen Glück lag in der Nachspielzeit, dann aber doch auf dem Fuß der FCGler. Fabian Forster traf nach Eckball von Andreas Kröpfl zum 2:1 Siegtreffer. Ein schönes Tor, das wenige Sekunden später richtig gefeiert werden konnte. Drei weitere wichtige Punkte für das FCG-Konto. 13 Punkte nach 7 Spielen, Platz 5 in der Tabelle – das gefällt uns 👍🏼. Weiter so!

Nächste Woche müssen die Jungs auswärts beim SC Mühlried ran. Anpfiff ist wie immer um 15.00Uhr. Auf die nächsten drei Punkte! ⚽⚽⚽

Torschützen
1:0 Fabian Forster (37. – Elfmeter)
1:1 Michael Meisetschläger (43.)
2:1 Fabian Forster (92.)

Details

Datum Zeit League Saison
17. September 2017 15:00 Kreisklasse 2017

Austragungsort

FC-Gundelsdorf-Sportheim
Koppenzeller Str. 14, 86554 Pöttmes, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitToreSpielausgang
FC Gundelsdorf112Sieg
SV Ried101Niederlage