SC Mühlried vs FC Gundelsdorf

vs

Zusammenfassung

Null Punkte-Wochenende für den FCG
Gestriger Gegner war der SC Mühlried. Die FCGler starteten druckvoll in die Anfangsphase der Partie. So konnte man sich schon früh sehr gute Torchancen erspielen und belohnt sich schließlich durch einen schön heraus gespielten Treffer von Ali Ay in der 17. Minute. Danach wurde das Spiel immer ausgeglichener und auch die Mühlrieder tauchten immer wieder gefährlich vor dem Gundelsdorfer Tor auf. Auf der Gegenseite verpassten die FCGler die Führung auszubauen. Kurz vor der Halbzeit der ärgerliche Ausgleich der Heimelf per Elfmeter. Torwart Stephan Oswald kam zu spät und traf den Offensivmann im 16ner. So ging es mit 1:1 in die Halbzeit.
Nach der Pause bemühte man sich auf beiden Seiten um den Führungstreffer, scheiterte jedoch oft an der Ungenauigkeiten der Pässe. Zudem wurde das Spiel auch körperlich härter. Die entscheidende Szene des Spiels ergab sich 20 Min nach dem Seitenwechsel: Ali Ay wurde im 16m-Raum gehalten und kam zu Fall. Der Unparteiische gab den fälligen Elfmeter jedoch nicht, sondern ließ weiterlaufen. So kam es zum schnellen Konter der Heimelf und zum 2:1 Führungstreffer. Die FCGler waren anschließend zwar bemüht um den Ausgleich, konnten aber nicht mehr wirklich gefährlich vorm Mühlrieder Tor auftauchen. Am Ende hieß es 2:1 für Mühlried und damit keine Punkte für Gundelsdorf.
Die zweite Mannschaft verlor ebenfalls mit 6:2. Bei einer starken ersten Hälfte, musste man sich in der zweiten Halbzeit konditionell bedingt geschlagen geben.
Nächsten Sonntag müssen die FCGler auf heimischem Rasen gegen die WF Klingen ran. Beginn wie gewohnt mit der zweiten Mannschaft um 13.00Uhr.
Fotos auf FACEBOOK
Torschützen
0:1 Ali Ay (17.)
1:1 Stefan Jocham (42. – Elfmeter)
2:1 Marco Rechenauer (60.)

Details

Datum Zeit League Saison
24. September 2017 15:00 Kreisklasse 2017

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitToreSpielausgang
SC Mühlried111Niederlage
FC Gundelsdorf122Sieg